Hallo bei Vtom.at

Den kürzesten Tag im Jahr hätten wir geschafft, ab jetzt gehts wieder aufwärts und es wird wieder länger hell. Seit dem Umzug nach Bludesch bemerken wir die dunkle Zeit nicht mehr so ausgeprägt. Der Nenzingerberg kann uns nichts mehr anhaben, wir haben da drüben Sonne pur.
Übrigens gabs vor exakt einem Jahr viele Parties, es sollte ja der letzte Tag der Welt sein. Schon vergessen ? 21.12.12 war DER Weltuntergangstag.... nix draus geworden.

Ein paar interessante Fakten über den kurzen Tag gibts hier:

Interessanterweise müsste der Schattenverlauf heuer ein bisschen anders sein, hat ja das Erdbeben in Japan die Erdachse einwenig verschoben. Glaubt ihr nicht ?

Hier Lesen: